Tarp I

Schneiden der Kettenlinien

Schneiden der Kettenlinien

Wir haben uns dafür entschieden, nur mit kleinem Zelt zu reisen. Als „Wohnzimmer“ wollen wir ein Tarp nutzen. Da der Sommer noch weit ist, nähen wir einfach selbst. Das Material ist Silpoly in gelb. Gelb ist insektentechnisch natürlich suboptimal, bei Extremtextil gab es aber nur noch gelb, dafür werden die Verstärkungen dann blau 🙂 Als Anleitung haben wir uns mehr oder weniger für das Hex12 entschieden. Für die Kettenlinien haben wir eine Schablone aus Papier gebastelt (siehe Foto). Der Stoff ist sehr flutschig, aber dank Klebestift haben wir es dann doch irgendwie geschafft ein Sechseck zu nähen.

Zuschneiden der Verstärkungen

Zuschneiden der Verstärkungen

Jetzt muss nur noch die Firstnaht silikoniert werden, dann kann der erste Probeeinsatz kommen. Fotos vom fertigen Tarp gibt es noch nicht, unser Wohnzimmer ist einfach zu klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.