Es geht wieder los

In aller herrgottsfrühe sind wir aufgestanden. Nach Titel Frühstück und nachdem die letzten Sachen eingepackt wurden (Zahnbürste, Püppi), fuhren wir mit dem Zug nach Berlin-Schönefeld.

In mühevollster Kleinstarbeit, wird nun das Gepäck flugbereit gemacht. Die Fahrradreifen verlieren etwas an Luft, wegen des Drucks im Flieger und die Pedale kommen auch ab.

Andere nehmen derweil ein kleones Frühstückchen ein. Das Bienchen sitzt im Tragetuch und schläft.

Wir sind gut in der Zeit. Gleich fliegen wir los.

2 Gedanken zu „Es geht wieder los

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.